Page 48

Akzent0116_BO

48 X SEECLASSICS MACK IMUM CH – Ermatingen | Die Ermatinger Ulrich und Margarete Mack haben sich in den vergangenen 15 Jahren vor allem als erfolgreiche Oldtimerhallen-Unternehmer in der Schweiz einen Namen gemacht. Nun setzen sie mit der spektakulären Halle 7 noch einen drauf. „Nur wer selbst leidenschaftlicher Sammler ist, versteht die Sammler und ihre Wünsche“, erläutert Ulrich Mack sein Credo. Er selbst hat in den 10 000 Quadratmetern seiner vielen Hallen mittlerweile einige Fahrzeuge stehen. Zudem hat er in einer Halle eine neue Werkstatt eingerichtet. Mit langjähriger Erfahrung, Fachkompetenz und Leidenschaft restaurieren Mack und sein Werkstatt-Team klassische Fahrzeuge. Mack bringt den Kundenwunsch auf die einfache Formel: „Mein Auto, meine Sammlung, mein Old- und Youngtimer sollte idealerweise bei Meinesgleichen stehen!“ Genau das können die Macks auf dann gut 12 000 Quadratmetern bestens ausgebauter Oldtimer- und KFZ-Hallen realisieren. Alle Stellplätze haben dabei Übergröße, Steckdose und Batterieladegerät – „und perfekte Seesicht“, ergänzt Mack lächelnd. In der Tat. Die unterschiedlichen Gebäude repräsentieren unterschiedliche Bau-Epochen, von der Tischlerplattenfabrikhalle aus den 40ern bis zur jetzt entstehenden High-Tech Halle 7 sind sie im Uferdorf Ermatingen in Seenähe aufgereiht. In mittlerweile sieben Hallen sind hier Old- und Youngtimer, aber auch moderne Sportwagen und Boote fein säuberlich untergebracht. Auf Innen- und Außenparkplätzen ist für alle Arten und Größen von Fahrzeugen genügend Raum: vom Mini bis zum Lastwagen. „Ob Sie für einen Monat, über den Winter oder für längere Zeit einen Platz für Ihr Fahrzeug suchen – wir helfen gerne“, erläutert Mack. Eine Halle beherbergt auch Umzugsabteile, in denen Mobiliar untergebracht ist: „Kundenwünsche sind mir natürlich Befehl.“ Mitte 2016 soll Halle 7 fertiggestellt werden: „Und jetzt ist sie schon gut zur Hälfte wieder belegt“, freut sich Mack über den Zuspruch. Auf gut 2 000 Quadratmetern entsteht hier für über drei Mio. Schweizer Franken ein architektonisch spannendes Hightech-Objekt mit Glas, Beton und lichtdurchlässig Fassade („übrigens die gleiche wie im Dornier Musem“). In guter Sichtlage sind auf vier Etagen 48 repräsentative Einstellplätze für Oldtimer und Sammlerfahrzeuge vorgesehen. Der innovative Bau bietet den Fahrzeugbesitzern optimal auf die Bedürfnisse ihrer Fahrzeuge zugeschnittene Lösungen wie individuelle Kameraüberwachung, Zugang via Bluetooth, Autolift, Batterieladegerät und vieles mehr. „Mit der eigenen codierten App bekomme ich so Zugang, kann den entsprechenden Lift betätigen usw., aber auch von überall mein Fahrzeug auf dem Handy jederzeit betrachten. Diesen Service schätzen Sammler sehr“, erklärt der technikaffine Unternehmer, der ursprünglich aus der Informatik als Quereinsteiger in die Szene kam. Die Showrooms und Showboxen sind hier bewusst teils von außen sichtbar angelegt: „Manchmal möchte man sein Schätzchen eben doch zeigen.“ So wird die neue Halle 7 eine „Hall of Fame“: in Sachen Qualität, Architektur und Servicegedanke das absolute Maximum! Mack Hallen AG Hauptstrasse 175 / Bahnhofstrasse 22 CH-8272 Ermatingen www.mack-hallen.ch info@mack-hallen.ch +41 (0)79 223 38 23 ANZEIGE DAS MAGAZIN VOM BODENSEE BIS OBERSCHWABEN


Akzent0116_BO
To see the actual publication please follow the link above