Page 11

Akzent0415_BO

11 AKZENTE | RENNFAHRER resendwertung belegte Walter Röhrl dann aber den ersten Rang. Damit war die Karriere des RA44 noch nicht vorbei: Opel-Fahrer Henri Toivonen fuhr im selben Jahr damit die Rallye San Remo, wurde Fünfter; danach ging der Rennwagen nach Kenia. „Dort gibt es eine sehr aktive Rallyeszene“, weiß Jens Martin. „Dort wurde der Opel dann weiß lackiert – das war Vorschrift in der Rennserie. Der Wagen wurde später von Ralf Antweiler und Reinhard Klein ausfindig gemacht und nach Deutschland gebracht.“ Er selbst habe den Wagen „vor drei, vier Jahren“ gekauft, in überraschend originalem Zustand, der so gut wie möglich konserviert werden solle. Jetzt ist es endlich soweit: Der RA44 kommt wieder auf die Straße. Kein leichtes Unterfangen: Der Rahmen war, gelinde gesagt, arg mitgenommen. „Hier war die Frage: Wie können wir das richten, ohne alles mit Neuteilen zu ersetzen?“ Hinzu kamen noch andere Teile in nicht sonderlich gutem Zustand, dazu die weiße Lackierung, die den Originallack verdeckt. Ob er die weiße Farbe wieder abbekommt, ohne den Lack von 1982 zu beschädigen, das weiß Jens Martin noch nicht – lieber lässt er den Wagen in Weiß. Ihm geht es auch nicht darum, den Ascona in einen Zustand zu versetzen, der quasi besser und schöner ist, als er damals wirklich war. Er genießt die Patina des RA44 – ein Museumsauto, das glänzt und funkelt, möchte er gar nicht: „Ein Auto ist gebaut worden, um gefahren zu werden!“ Wie viel Arbeit er in den Wagen investieren muss, weiß er noch nicht; allein die Karosserie, so schätzt er, wird wohl über 100 Arbeitsstunden brauchen. Warum sich das jemand antut? „Das ist wie mit der Gitarre von John Lennon: Es geht darum, sie zu haben! Es gibt viele historische Rallyeautos, aber eben nicht so viele WMSiegerfahrzeuge. Für manche mag es nur ein Stück Blech sein; mir aber geht das Herz auf“, lächelt Jens Martin. Er weiß noch nicht genau, wann der Röhrl-Wagen wieder über die Straßen jagen wird – aber man sieht genau, wie sehr Jens Martin sich auf diesen Augenblick freut. www.opel-martin.de 2 Konrad Martin, Inh. Jens Martin e.K. | www.autohaus-martin.com Ludwigshafener Str. 2 | 78333 Stockach | Tel.: 07771/2070 DAS MAGAZIN VOM BODENSEE BIS OBERSCHWABEN


Akzent0415_BO
To see the actual publication please follow the link above