Page 16

Akzent0415_BO

16 AKZENTE | RENNFAHRER 18 Thomas Schöffler (SINGEN) Nach seinem Meistertitel in der International GT Sprint Series wurde der 20-jährige Thomas Schöffler aus Singen letztes Jahr mit einem Audi R8 LMS ultra Vizemeister in der Italian GT 3 Championship für das Team Audi Sport Italia, für das er auch 2015 wieder ins Lenkrad greift. 19 Simona de Silvestro (SCHAFFHAUSEN) Die 26-Jährige aus St. Gallen hat bereits zahlreiche Erfolge in der amerikanischen Atlantic Championship und IndyCar Series vorzuweisen und hätte die nächste Frau in der Formel 1 werden können. Im Schweizer Formel-1-Team von Sauber hätte Simona de Silvestro 2015 in die höchste Rennklasse einsteigen sollen. Aufgrund von Budget-Problemen endete de Silvestros Engagement vorzeitig und so kehrt sie dieses Jahr wieder in die IndyCar Series zurück und startet für das renommierte Andretti Team. Ihr Wohnsitz behält sie weiterhin in Schaffhausen. 20 Leonie Stiem (HAGNAU) Abseits der klassischen Rundstrecke ist Rallye-Pilotin Leonie Stiem aus Hagnau unterwegs. Sie ist dabei nicht nur Fahrerin, sondern auch Teamchefin des zehnköpfigen Motorsport-Teams Speed Cat Racing. In den letzten beiden Jahren hat sie zusammen mit ihrer Co-Pilotin Anne Kutins, ebenfalls aus Hagnau, mit ihrem Ford Puma die Südbadische ADAC Rallye-Meisterschaft gewonnen. Zusammen mit ihrer Mutter führt sie neben ihrer Passion für den Rallye-Sport auch den Gasthof Fischerstüble in Hagnau. 21 Adrien Tambay (LOCHAU) Adrien Tambay, der Sohn des ehemaligen Formel-1-Rennfahrers Patrick Tambay, ist seit 2012 ein Nachbar von Timo Scheider in Lochau. Zusammen mit Teamkollege Mattias Ekström vervollständigt er das Audi Sport Team Abt Sportsline, für welches er 2015 seine vierte Saison absolviert und wieder einen Audi RS 5 DTM pilotiert. 22 Sebastian Vettel (ELLIGHAUSEN) Nach 15 Jahren Partnerschaft mit Red Bull und sechs Jahren mit vier Weltmeistertiteln beim Team Red Bull Racing stehen die Zeichen für Sebastian Vettel 2015 auf Rot: Mit der neuen Saison wechselte er ins Team der Scuderia Ferrari. Mittelfristiges Ziel: Titel Nummer 5. Der seit 2009 im thurgauischen Ellighausen (in der Nähe von Kreuzlingen) lebende Rennfahrer, seit letztem Jahr Vater einer Tochter, hat sich Ende 2014 ein Anwesen in Eschenz, direkt am Seerhein gekauft. Ein Umzug dorthin ist in nächster Zeit allerdings (noch) nicht geplant. 23 Pascal Wehrlein (WORNDORF) Nach dem Meistertitel in der ADAC-Formel- Masters führte der Weg von Pascal Wehrlein über die Formel 3 in die DTM. 2015 fährt er einen Mercedes AMG C-Coupé DTM für das Team HWA und ist außerdem Ersatzfahrer beim Mercedes AMG Petronas F1-Team sowie als Testfahrer für das Sahara Force India Team in der Formel 1 aktiv. Der 20-Jährige wohnt aktuell in Worndorf, einem Ortsteil von Neuhausen ob Eck. 24 Marco Werner (ERMATINGEN) Gleich im seinem ersten Autorennen 1984 siegte Marco Werner im Langstreckenpokal. Im Laufe seiner Karriere nahm er erfolgreich an verschiedenen Rennserien und Langstreckenrennen teil. Zuletzt siegte er von 2005 bis 2007 dreimal in Folge bei den 24 Stunden von Le Mans. Inzwischen nimmt der seit 2004 in Ermatingen lebende Marco Werner – einer der ersten Rennfahrer, der die Bodensee-Region zu seiner Wahlheimat machte – nur noch sporadisch an einzelnen Rennen teil, vertritt als „Repräsentant“ die Marke Audi, ist Coach im Kundensportprogramm und begleitet als Instruktur den neuen Audi Sport TT Cup. 25 Toto und Susie Wolff (ERMATINGEN) Seit 2011 sind der Mercedes AMG Petronas- Teamchef Toto Wolff und die ehemalige DTM-Fahrerin Susie Stoddart verheiratet. 18 19 20 21 22 FOTO: DAVID ROBINSON/RED BULL CONTENT POOL FOTO: PHILLIP ABBOTT/LAT PHOTOGRAPHIC DAS MAGAZIN VOM BODENSEE BIS OBERSCHWABEN


Akzent0415_BO
To see the actual publication please follow the link above