Page 24

Akzent0415_BO

24 LEBENSWERT | FREIZEIT DAS FRÜHLINGSBOOT D – Konstanz, Friedrichshafen | Die Aktion „Blütenzauber“ ermöglicht ab sofort eine vergünstigte Verbindung zwischen Konstanz und Friedrichshafen. Der Katamaran erweist sich als Frühlingsbote und startet pünktlich zu den ersten Sonnenstrahlen eine neue Tarifaktion. Für nur 14,- Euro kommt man bis zum 13. Mai einmal quer über den See und am selben Tag wieder zurück. Für Kinder kostet die Reise sogar nur 7,- Euro und Kleingruppen mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern zahlen 35,- Euro – ein wahrer Blütenzauber. Gründe für die Überfahrt gibt es genug und der Katamaran lockt sogar noch mit weiteren Angeboten bei Kombitickets für diverse Veranstaltungen. So kommt man günstig zur Luftfahrtmesse „AERO“ oder zur „Tuning World“ nach Friedrichshafen – und entgegengesetzter Richtung kann man sich über ein günstiges Kombiticket für einen Eintritt ins Sea Life freuen. Tickets gibt es ab sofort an allen Automaten oder den Katamaran- Geschäftsstellen. www.der-katamaran.de | www.stadtverkehr-fn.de | www.messe-fn.de FOTO: BODENSEESCHIFFSBETRIEBE dem Schiff „Bis dass der Tod uns scheidet!“ gespielt und verbindet so Kultur, Kulinarisches und Schifffahrt. www.bodenseeschiffahrt.at Vollmond über dem Wasser Die Schweizer Bodenseeschifffahrt nimmt ihre Besucher mit zu einem Naturschauspiel. An zwei Terminen im Sommer kann man bei der Vollmondfahrt sowohl die Sonne untergehen als auch den Mond aufgehen sehen – und das über glitzerndem Wasser. Dabei lernt man den Bodensee von einer ganz neuen Seite kennen und kann sich gleichzeitig an einem Grillbuffet bedienen. www.sbsag.ch Solarfähre Helio Eine besondere Art der Bodenseefortbewegung ist eine Fahrt mit der Solarfähre, bei der man Natur und Landschaft des Untersees auf flüsterleise Weise entdecken kann. Die „Helio“ ist das größte Solarschiff auf dem Bodensee und bietet eine umweltfreundliche und ruhige Abwechslung in der Schifffahrt. Zum Highlight wird eine Reise mit der Fähre bei einer der vielen Sonderfahrten wie etwa der Weinprobe der Reichenauer Weine. Gaumentropfen und ein Sonnenuntergang der Extraklasse garantiert. www.solarfaehre.de Die Festspielkreuzfahrt Ein Klassiker, den jeder Bodenseeanwohner erlebt haben sollte, ist eine Fahrt nach Bregenz zu den Festspielen. Einen unvergesslichen Ausflug bietet beispielsweise die Bodenseeschifffahrt als Komplettpaket mit Gourmetmenü auf der Hinfahrt und Mitternachtssuppe auf dem Heimweg. An neun Terminen im Juli und August 2015 kann man mit dem Motorschiff „Graf Zeppelin“ ab Konstanz, Meersburg und Friedrichshafen direkt an die Bühne der „Bregenzer Festspiele“ gefahren werden und dort Puccinis „Turandot“ erleben. www.bsb.de Segeln mit Geschichte 500 Jahre lang verkehrten so genannte Lädinen auf dem Bodensee, um Frachten und Passagiere zu transportieren. Heute gibt es auf dem Bodensee nur noch ein einziges Schiff dieser Art – die historisch originalgetreu nachgebaute Lädine „St. Jodok“. Hier kann man die Zeit anhalten und sich zurück lehnen, wenn es heißt „Leinen los“ zu einer außergewöhnlichen Rundfahrt auf diesem wunderschönen, 17 Meter langen Holz-Rahsegler. Einen ganz besonderen Spaß für Groß und Klein bietet die Lädine mit den spannenden Piratenfahrten: Mit Kostümen, einer Schatzkarte und dem gesuchten Gold macht sich die Crew auf zur Schatzsuche. www.laedine.de Brunch in der Bucht Für alle Brunchliebhaber halten die Vorarlberg Lines eine tolle Sonntagsbeschäftigung bereit. Beim Captain’s Brunch auf der „Sonnenkönigin“ bekommt man sofort das Gefühl eines Kurzurlaubs und kann beim reichhaltigen Frühstück ein einmaliges Panorama erleben. Während man seinen Kaffee genießt, führt die Rundfahrt vorbei am Festspielgelände Bregenz, der Rheinmündung, dem Kaiserstrand in Lochau und wieder zurück nach Bregenz. www.bodenseeschiffahrt.at Für Feinschmecker und Feuerwerskliebhaber Die Bodenseeschifffahrtsbetriebe verbinden das Erlebnis eines Gourmetmenüs auf hoher See mit den außergewöhnlichen Feuerwerken rund um den Bodensee, etwa beim Häfler „Seehasenfest“ und dem „Seenachtsfest“ in Arbon. Unter dem Motto „Fire and Dine“ kann man die imposanten Festlichkeiten an Land beobachten und sich gleichzeitig von der Bordgastronomie verwöhnen lassen. www.bsb.de Über das Wasser tanzen Bei den Top 10 der Bodenseefahrten dürfen auch Musik und Tanz nicht fehlen. Beides findet man bei der Tanznacht der Schweizerischen Bodensee Schifffahrt. Hier kann ausgelassen getanzt und gefeiert werden. Und wer die Tanzschritte noch nicht kennt, kann spontan an einem Tanzkurs teilnehmen oder sich von den Showeinlagen der Profitänzer etwas abgucken. www.sbsag.ch Weitere Bootsfahrten und Veranstaltungsighlights findet man auf den Webseiten der jeweiligen Schifffahrtsgesellschaften oder auf www.bodensee.boat-finder.de. TEXT: VIVIANE MEWES DAS MAGAZIN VOM BODENSEE BIS OBERSCHWABEN


Akzent0415_BO
To see the actual publication please follow the link above